News Ticker

VfB Stuttgart: Daniel Didavi vor Wechsel zu Bayer Leverkusen

Daniel Didavi / By jeollo von http://www.vfb-exklusiv.de (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Daniel Didavi wird den VfB Stuttgart wohl nach der Saison verlassen. Zwar widerspricht der Mittelfeldspieler eine Einigung mit Bayer Leverkusen, doch ein Wechsel zum Werksklub zeichnet sich immer mehr an. Bayer_04_Leverkusen

Bereits im Sommer wollte Bayer Leverkusen Didavi vom VfB Stuttgart verpflichten und bot eine Ablöse in Höhe von 6 Millionen Euro. Die Schwaben wollten aber 15 Millionen Euro, sodass ein Transfer nicht zustande kam. Nun könnte es im zweiten Anlauf klappen, zumal der Vertrag des 25-Jährigen nach der Saison ausläuft. Somit hat Didavi das Heft des Handelns in seinen Händen, wie auch VfB-Sportvorstand Robin Dutt im „kicker“ betont:

„Wir konnten den Wechsel von Daniel Didavi dieses Jahr verhindern. Aber wir haben es für nächstes Jahr nicht in der Hand. Was ich für eine normale Situation erachte. Wenn der Spieler nächstes Jahr wechseln will, dann kann er das.“

Der VfB Stuttgart will Didavi am liebsten behalten und soll angeblich einen Vier-Jahresvertrag geboten haben, der den technischen beschlagenen Mittelfeldakteur zum Topverdiener bei den Schwaben machen würde. Doch Leverkusen lockt mit einer deutlich besseren sportlichen Perspektive. Schließlich will Didavi in der Champions League spielen.

Doch von einer Einigung zwischen Daniel Didavi und Bayer Leverkusen, wie es die Kollegen von der „Stuttgarter Zeitung“ berichteten, kann indes noch keine Rede sein. Via Facebook teilte er mit, dass er noch bei keinem Verein unterschrieben habe.

Foto: By jeollo, wikipedia, Creative Commons Lizenz