Kategorie: Spanien


FC Valencia will Javier Hernandez ausleihen

5. Juli 2010 - 10:15 Uhr

Nach Angaben spanischer Medien gehört auch der FC Valencia zur Gruppe der Vereine, die sich leihweise die Dienste von Javier Hernandez sichern wollen. Der 22-jährige Mexikaner ist noch vor dem WM-Turnier in Südafrika für eine nicht genannte Ablösesumme zu Manchester United gewechselt. Daher kommt für eventuelle Interessenten, die spätestens seit den guten Leistungen während der WM auf den hoch talentierten Stürmer aufmerksam geworden sind, nur die Option einer Ausleihe in Frage.

Die Suche des FC Valencia nach einem oder mehreren neuen Stürmern ist nur allzu verständlich. Denn mit David Villa, David Silva und Nikola Zigic hat der Verein gleich drei Hochkaräter auf dieser Position innerhalb eines Monats abgegeben.

Kommentare deaktiviert | Clubs International, England, Internationaler Fußball, Manchester United, Premier League, Primera Division, Spanien, Transfers, Valencia CF, WM 2010

Bilanz des FC Barcelona: Einnahmen hoch, Ausgaben hoch

2. Juli 2010 - 19:44 Uhr

Die Bilanz des FC Barcelona für die abgelaufene Saison kann sich für spanische Verhältnisse durchaus sehen lassen. Der Finanzchef des Clubs Xavier Sala i Martin gab jetzt die Zahlen bekannt. Auf der Einnahmenseite verbuchten die Katalanen 444,5 Millionen Euro. Das bedeutet eine Steigerung um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ist gleichzeitig Vereinsrekord. Aber zu den Einnahmen gehören auch Ausgaben. Und die betrugen in der letzten Saison 429 Millionen Euro. Diese sind allerdings um 18 Prozent gestiegen. Darunter schlug der größte Posten für Gehälter, Prämien und Ablösesummen mit 305 Millionen Euro zu Buche. Insgesamt erwirtschaftete der FC Barcelona einen Netto-Gewinn von rund 9 Millionen Euro. Dem gegenüber stehen Verbindlichkeiten in Höhe von 326 Millionen Euro.

Quelle: dnaindia.com

Kommentare deaktiviert | Clubs International, FC Barcelona, Finanzen, Primera Division, Spanien

RCD Mallorca: Ferrer neuer Inhaber und Laudrup neuer Trainer?

1. Juli 2010 - 10:23 Uhr

Es kann wieder aufwärts gehen mit dem RCD Mallorca. Denn die Suche nach einem neuen Eigentümer hat offenbar ein erfolgreiches Ende gefunden. Die enorme Schuldenlast von 85 Millionen Euro hatte den Verein beinahe unter sich begraben. Nur ein finanzkräftiger Investor konnte eine drohende Pleite noch abwenden. Und der hat sich jetzt in Person von Llorenc Serrer Ferrer gefunden. Er wird mit seiner Investorengruppe die Mehrheit am spanischen Erstligisten erwerben.
Die erste Amtshandlung von Ferrer ist die Suche nach einem neuen Trainer, denn die Zeit drängt – in wenigen Wochen beginnt die Saisonvorbereitung. Einen Kandidaten gibt es mit Michael Laudrup auch schon. Erste persönliche Gespräche hat es bereits gegeben.

Quellen: goal, comprendes-mallorca.de

Kommentare deaktiviert | Clubs International, Internationaler Fußball, Investoren, Primera Division, RCD Mallorca, Spanien, Transfers

Angel di Maria (22) wechselt zu Real Madrid

29. Juni 2010 - 14:22 Uhr

Im Schatten des neuen Sterns am argentinischen Fußball-Himmel in Person von Lionel Messi wurde ein zweites Jung-Talent aus Argentinien beinahe übersehen. Die Rede ist von Angel di Maria, der in diesen Tagen für 25 Millionen Euro von Benfica Lissabon zu Real Madrid wechselt. Dabei hat der 22-jährige linke Mittelfeldspieler einen fast ebenso rasanten Aufstieg hingelegt wie Messi. Er begann 2007 mit dem Gewinn der U20-WM Argentiniens, ein Jahr später wurde er Olympiasieger in Peking, wobei er das entscheidende Tor im Finale gegen Nigeria schoss. Und in diesem Jahr wurde er mit seinem Verein Benfica portugiesischer Meister. Jetzt krönt er vorläufig seine Laufbahn mit einem Wechsel zu den Königlichen. Welcher 22-jährige kann auf solche Erfolge zurück blicken? Aber halt – da läuft ja noch eine Fußball-WM in Südafrika…

Quelle: kicker

Kommentare deaktiviert | Clubs International, Internationaler Fußball, Nationalmannschaft, Portugal, Primera Division, Real Madrid, Spanien, Transfers, WM 2010

Thierry Henry verlässt den FC Barcelona

29. Juni 2010 - 14:00 Uhr

Für manche Spieler ist die Zeit der Fußball-WM die Zeit des Aufstiegs. Bei manch anderen offenbart sich in diesen Wochen ihr sportlicher Abstieg – und wiederum für andere bedeuten sie die Zeit des Abschieds. Letzteres gilt wohl für Thierry Henry. Nicht nur dass er sich mit seinem Nationalteam auf blamable Art und Weise aus dem Turnier verabschiedet hat (bei dem er allerdings kaum zum Einsatz kam), auch seine glorreiche Zeit beim FC Barcelona geht in diesen Tagen zu Ende. Der FC Barcelona hat nun bestätigt, dass sich die Wege des Vereins und Henrys in gegenseitigem Einvernehmen trennen. Einen neuen Arbeitgeber hat Henry noch nicht gefunden. Gerüchten zufolge strebt er einen Wechsel in die US-amerikanische Major League Soccer (MLS) an.

Quelle: kicker

Kommentare deaktiviert | Clubs International, FC Barcelona, Internationaler Fußball, Primera Division, Spanien, Transfers

Real Madrid will 40 Millionen Pfund für Carlos Tevez bieten

28. Juni 2010 - 13:57 Uhr

Es ist offenbar viel Platz auf dem Wunschzettel von Jose Mourinho. Denn nach Berichten britischer Medien ist Real Madrid bereit 40 Millionen Pfund für den argentinischen Nationalstürmer zu bezahlen. Tevez hatte erst gestern das Achtelfinale der WM gegen Mexico (3:1) mit zwei Toren praktisch allein entschieden.
Mourinho will Tevez angeblich zur Speespitze seines Angriffs machen. Letztlich entscheiden kann das aber nur Manchester City, wo der “Apache” nach seinem Wechsel vom Lokalrivalen Manchester United seit letzten Sommer unter Vertrag steht. Tevez avancierte aufgrund seiner Tore (23 in 35 Spielen) und seiner dynamischen Spielweise schnell zum Publikumsliebling. Er selbst scheint aber nicht glücklich beim Verein zu sein, denn er hatte schon mehrfach Wechselabsichten geäußert.

Quelle: foreign.peacefmonline.com

Kommentare deaktiviert | Clubs International, England, Internationaler Fußball, Manchester City, Manchester United, Premier League, Primera Division, Real Madrid, Spanien, Transfers

FC Barcelona: wechselt Bojan Krkic zum FC Getafe?

25. Juni 2010 - 09:03 Uhr

Neuesten Gerüchten aus Spanien zufolge, könnte einer der Topspieler des FC Barcelona eventuell zum Ligakonkurrenten FC Getafe wechseln – zumindest wenn es nach dem Willen von Getafe geht. Denn der Club, bei dem einst Bernd Schuster Trainer war, hat offenbar Interesse an Bojan Krkic, wie mehrere spanische Medien berichten. Demnach will Getafe Präsident Angel Torres Sánchez den 19jährigen Offensivallrounder vom FC Barcelona verpflichten. Allerdings werden die Chancen auf diesen Coup doch eher als gering eingeschätzt. Denn auch wenn Krkic hinter Messi, Higuain und Co. nur zweite Wahl beim FC Barcelona ist, so wollen die Katalanen den 19jährigen nicht abgeben. Denn bereits mehrere englische Clubs sollen beim Champions League Sieger von 2009 wegen Bojan Krkic angefragt , sich dabei aber einen Korb geholt haben. Insofern darf gespannt verfolgt werden, ob Bojan Krkic also demnächst tatsächlich für den FC Getafe spielt.

Kommentare deaktiviert | FC Barcelona, Gerüchte, Primera Division, Spanien, Transfers

David Silva doch zum FC Chelsea?

24. Juni 2010 - 19:13 Uhr

Es ist nach wie vor noch nicht klar, wohin David Silva (24) wechseln wird. Bekannt war bisher, dass Chelsea, Manchester City und Real Madrid Interesse an dem Spanier angemeldet hatten, der beim FC Valencia unter Vertrag steht. In den letzten Tagen schien sich das Blatt zu Gunsten von City zu wenden. Doch nun meldete sich der Berater des offensiven Mittelfeldspielers zu Wort und erklärte, dass er einen Wechsel an die Stamford Bridge zu Chelsea favorisiere. Entschieden sei aber noch nichts:

Wir wissen noch nicht wo er hingeht, da wir derzeit die Angebote prüfen.

Der Markwert von Silva liegt bei rund 32 Millionen Euro.

Quelle:skysports

Kommentare deaktiviert | Clubs International, England, Manchester City, Premier League, Primera Division, Real Madrid, Spanien, Transfers, Valencia CF

Schweinsteiger zu Real – Ballack zu den Bayern?

21. Juni 2010 - 23:48 Uhr

In der Nationalmannschaft ist die Wachablösung aufgrund der Verletzung von Michael Ballack bereits vollzogen. Bastian Schweinsteiger ist der uneingeschränkte Herrscher im zentralen defensiven Mittelfeld – zumindest für diese WM. Aber vielleicht müssen sich die Bayern, bei denen er bekanntlich ebenfalls auf der Sechser-Position spielt, bald einen Ersatz suchen, denn Real Madrid hat Interesse an dem deutschen Ausnahmespieler bekundet. Das meldet jedenfalls die spanische Sportzeitung As. Allerdings dürfte eine Klausel im Vertrag eine große Hürde für einen eventuellen Transfer darstellen. Diese besagt nämlich, dass „Schweini“ nur gegen eine Ablösesumme in Höhe von 55 Millionen Euro vor Ablauf seines bis 2012 laufenden Vertrages wechseln dürfte. Schweinsteigers Marktwert liegt aber mit 30 Millionen Euro deutlich darunter.
Aber wenn es doch so kommt, dann steht vielleicht mit Michael Ballack ein adäquater „Ersatz“ bereit. Denn wie wir wissen wurde dessen Vertrag bei Chelsea nicht verlängert. Wer weiß – manchmal ist das Naheliegende auch das Wahrscheinliche.
Quelle: Süddeutsche

Kommentare deaktiviert | 1. Bundesliga, Clubs International, England, FC Bayern München, Gerüchte, Internationaler Fußball, Premier League, Primera Division, Real Madrid, Spanien, Transfers

David Silva flirtet mit FC Chelsea

21. Juni 2010 - 17:56 Uhr

Dass David Silva seinen Club, den FC Valencia verlassen würde, war allen Beteiligten klar. Die Frage schien nur noch zu sein, ob es ihn zum FC Barcelona oder eher zu den „Königlichen“ nach Madrid verschlägt. Auch wenn Chelsea und vor allem Manchester City mitgeboten hatten – City hat eine Summe von 36 Millionen ins Spiel gebracht – galt ein Wechsel innerhalb Spaniens als wahrscheinlich. Doch da haben die Clubs die Rechnung offenbar ohne den Spieler gemacht. Denn Silva empfindet es nach eigener Aussage sehr reizvoll zu Chelsea zu wechseln, um die Londoner neben Barcelona als besten Fußball-Club der Welt zu etablieren – wer hätte das gedacht?
Quelle: soccernet

Kommentare deaktiviert | Clubs International, England, FC Barcelona, Manchester City, Manchester United, Premier League, Primera Division, Real Madrid, Spanien, Transfers, Valencia CF

« Ältere Einträge     Neuere Einträge »